Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Unser tierisches Gästebuch


( 455 Personen sind seit dem 23.Juli 2002 eingetragen. )

  
bitte tragen Sie Sich ins Gästebuch ein

  
  
Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Wie finden Sie unsere Homepage?
(sehr gut) (gut) (davon krieg ich nicht genug) (lustig)
(cool) (durchschnittlich) (so lala) (sehr schlecht)
Ihr Kommentar:




455) engizesig aus engizesig schrieb am 25.September 2017 um 16:30 Uhr:
   http://www.ayocrowdfunding.org/distances-from-cities-in-orange-county-florida-distance-between-cities/ --   
   Ice storage air conditioning. A/C Service And Repair Ratings If your air conditioner repair company suggests replacing your unit with a larger one to deal with heat waves, be wary.

What size central air should I get and how much would it cost to install? Ductwork pinging or popping. Repair Air Conditioners What Tower Fan Makers Never Tell You.

My husband and I are both disgusted and would never recommend this. Air-source heat pumps use the outside air as the heat source in winter and heat sink in summer. http://kristianminaya1.wikidot.com/blog:29 If you live in an old house, you may also already know that retrofitting can be a problem.
  


454) Ahogohipio aus Ahogohipio schrieb am 5.Juli 2017 um 17:01 Uhr:
   --   
   low supply in one breast tenze24.tumblr.com what is the cause of gynecomastia   

453) Akapezateb aus Akapezateb schrieb am 28.Juni 2017 um 10:16 Uhr:
   --   
   ciprofloxacin 500mg side effects tenze24-domperidone cetirizine tablets ip used for   

452) Ahesaeket aus Ahesaeket schrieb am 26.Juni 2017 um 14:39 Uhr:
   --   
   how long should i pump per session where can i buy domperidone sintomi gastrite da reflusso   

451) Aigiamae aus Aigiamae schrieb am 24.Juni 2017 um 05:06 Uhr:
   --   
   zantac mechanism of action domperidone-tenze24.tumblr rp hplc method development ppt   

450) Amayasadzui aus Amayasadzui schrieb am 20.Juni 2017 um 01:42 Uhr:
   --   
   omeprazole pellets manufacturing process tenze24.tumblr.com taking fenugreek for milk supply   

449) Awameponk aus Awameponk schrieb am 13.Juni 2017 um 10:06 Uhr:
   --   
   how to treat morning sickness tenze24.tumblr.com baby arches back when sleeping   

448) Abosemesoy aus Abosemesoy schrieb am 1.Juni 2017 um 01:08 Uhr:
   --   
   how to treat cushings in horses domperidone-tenze24.tumblr price of catfish in nigeria   

447) Aeragogic aus Aeragogic schrieb am 29.Mai 2017 um 08:45 Uhr:
   --   
   otc anti nausea medication domperidone-tenze24.tumblr nuberol forte side effects   

446) Ajijimabig aus Ajijimabig schrieb am 25.Mai 2017 um 01:28 Uhr:
   --   
   symptoms of not digesting food domperidone-tenze24.tumblr ventolin inhaler online uk   

445) GeorgeBor aus GeorgeBor schrieb am 12.April 2017 um 16:05 Uhr:
   --   
   I really like your site and I recomend it to my parents, if you want your can visit my website http://aavamobile.pl/proces-odzyskiwania-srebra/ You will love this website.   

444) ulrowoxehu aus ulrowoxehu schrieb am 25.Februar 2017 um 20:04 Uhr:
   http://cialistadalafillowest-price.net/ --   
   http://without-prescription-buyretin-a.net/ - without-prescription-buyretin-a.net.ankor doxycycline100mgbuy.com.ankor http://cialistadalafillowest-price.net/   

443) VerAdence aus VerAdence schrieb am 20.Februar 2017 um 14:41 Uhr:
   http://bakgol.com --   
   Direct Bentyl 20mg Buying Internet On Line Low Price Cialis Macrobid Saturday Delivery Baclofene 20 Mg Cheap Cytotec No Rx Cialis Online Forum Best Rx Online Viagra Generic cialis price Why Discard Amoxil After Expire Drug Ratings Cheap Cialis Precio Caja Cialis Zithromax Diarrhea Treatment Cheap Cialis Propecia Vente En Ligne Does Amoxicillin Cause Dizziness Antabuse Buy Online Overnight Delivery Methotrexate Prix Cialis Pharmacie Suisse cheapest levitra discount on line fedex shipping isotretinoin 10mg medication direct Viagra Without Perscription Accutane 80mg Propecia Bei Geheimratsecken Free Generic Viagra Samples Order Cheap Zithromax Prix Levitra Marrakech Cialis Cost Per Pill China Antabuse Online Forum Viagra Sans Ordonnance Cialis Omline Buy Viagra Keflex Dog Ear Infection Dosage Amoxicillin And Staph Infection Buy Cialis Cialis Online Forum Propecia Culturismo Buy Generic Prozac Online Keflex And Constipation Canadian Meds 24hr Order Generic Amoxil Propecia Cost Over Time Kamagra Mastercard Buy Implicane Cheap Brand Viagra 100mg Canada Pharmacies Free Shipping viagra online pharmacy Flagyl Online No Prescription Cialis Non Ha Fatto Effetto generic viagra Vente Cytotec Z Pack Zithromax Buy Priligy In Usa Como Cortar El Propecia Levitra purchase Order Propranolol USA Propecia Dht Antibiotics Names Amoxil generic viagra Prix Levitra En Parapharmacie Viagra A 20 Anni Yahoo viagra france ordonnance Direct Doryx Bacterial Infections Best Website Wycombe   

442) Jendroska, Jürgen schrieb am 24.Juli 2015 um 16:25 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Hallo,

wollte mich erst mal bedanken, Dez 2014 haben wir bei euch Garfield geholt.
Im gehts prächtig und ist im Mai auch Papa geworden. Alle Kitten sind Rot, 1 Männchen und 3 Weibchen( 2 Tag bevor er Kastriert wurde)
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=864976280208905&set=ms.c.eJw9ysEJADAIA8CNikRj4v6L9SH4PDh3jRo OhCf4vFZbpHBOFpBz3t8fog8NBQ%7E-%7E-.bps.a.501228383250365.117067.100000896235614&type=1
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=868034449903088&set=a.501228383250365.117067.100000896235614 &type=1
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=870663032973563&set=a.501228383250365.117067.100000896235614 &type=1
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=956975214342344&set=ms.c.eJw9ytsJADAIQ9GNio9odP%7E%3BFWiz4l0 NuRzbDFA5z4PRYahxcq0iL7U8m39L172v9%7E_7ip8hOA.bps.a.501228383250365.117067.100000896235614&type=1

Danke, ihr macht tolle Arbeit
  

441) Meike Petery schrieb am 15.April 2015 um 18:52 Uhr:
   --   
     

440) STEPHANIE schrieb am 15.April 2015 um 14:11 Uhr:
   --   
   Hallo Frau Petery,
nett dass sie geantwortet haben. Schade, dass ich an dem Tag nicht vor Ort war, wäre gerne mal mit Ihnen und Jack gelaufen.
Eines möchte ich nur anmerken, ich bin keine Mitarbeiterin aus dem Tierheim, sondern helfe ab und an als Ehrenamtliche mal aus.
Den Beitrag habe ich als Privatperson und "Fan" von Jack geschrieben.
Sonnige Grüße Stephanie
  

439) Meike Petery schrieb am 15.April 2015 um 08:03 Uhr:
   --   
   Hallo Stephanie,
selbstverständlich habe ich vor Ort mit ihren Mitarbeitern gesprochen. Tatsächlich habe ich sogar gefragt, ob ich ihn bei unserem Spaziergang richtig behandelt habe, sprich: Stehen bleiben, wenn er wieder arg zieht. Schade ist auch, dass Ihre Mitarbeiter den Gassigängern keine klaren Instruktionen mit auf den Weg geben, damit er gut an der Leine läuft. Gerne hätte ich in Ihrem Video gesehen, wie das klappt.
Schade war auch, dass ich von den regelmäßigen Gassigängern Feedback zu meinen Anmerkungen bekommen habe, Ihre Mitarbeiter aber nicht weiter reagiert haben. Ich hätte damals gerne gewusst, ob ich alles richtig gemacht habe, was ich hätte trainieren können, usw. für den Fall, dass wir uns für Jack entschieden hätten. Dennoch wünsche ich dem liebenswerten Kerlchen ein gutes und liebevolles Zuhause, er hat es verdient!
Jack ist ein intelligenter, lernbereiter Hund, der sicherlich viel Freude an Nasenspielen hätte und sich auch gut zum Hundesport eignen würde. Er ist ein Spaßmacher für aktive Menschen.
Lieben Gruß, Meike Petery
  

438) STEPHANIE schrieb am 14.April 2015 um 15:02 Uhr:
   --   
   Hallo Frau Petery,
zu Jack möchte ich folgendes erwähnen, er ist ein sehr aufmerksamer Hund, der aufgrund seiner Intelligenz sehr schnell lernt.
ich gehe so oft es meine Zeit erlaubt mit ihm spazieren und er geht gut an der Leine, er benötigt nur eine positiv konsequente Führung.
Er entwickelt sich wirklich prächtig. Jack ist ein quirliger "Vollblutjagdhund" der es ĺiebt zu lernen und zu schmusen.
Ich könnte noch soviel positives über ihn schreiben....
Was ich persönlich sehr schade finde, ist dass sie hier "Ratschläge" ins Gästebuch schreiben, ohne mit jemandem persönlich vor Ort gesprochen zu haben.
Die Mitarbeiter im Tierheim machen einen wirklich guten "Job".
Liebe Grüße
  

437) Meike Petery aus Dülmen schrieb am 14.April 2015 um 07:59 Uhr:
   --   
   Hallo liebes Tierheim-Team,

vor einiger Zeit sind wir mit Ihrem Jack spazieren gegangen.
Er ist ein netter und äußerst kluger Hund. Außerdem
ist er ein sehr kräftiges Tier, was sich darauf
versteht, den Gassigänger auch eine Stunde kraftvoll
zu ziehen, wenn ihn der Gassigänger nur lässt!
Jack ist ein Kandidat, an dessen Leinenführigkeit
massiv gearbeitet werden muss. Wenn das erreicht
ist, ist er ein prima Kerl, der sich sicherlich gut
vermitteln lässt.
Warum arbeitet niemand aus Ihrem Team mit diesem
wunderbaren Hund? Warum muss er jeden
Tag mit unerfahrenen Menschen gehen,
statt dass er zunächst durch das Tierheim oder
eine Pflegestelle korrigiert wird?
Auch mit Video wird dieser Hund nicht vermittelbar
sein, wenn weiterhin nicht mit ihm trainiert
wird!
Bitte verstehen Sie dieses als freundlich gemeinten
Ratschlag zum Wohle des Tieres.

Liebe Grüße,

Meike Petery
Ihr Eintrag:Liebe Frau Petery,
Jack hat sich in der letzten Zeit wunderbar entwickelt. Wir können Ihnen versichern: wir arbeiten täglich mit ihm!
Und genau weil wir täglich mit ihm zu tun haben, dürfen Sie unserer Einschätzung auf Jack vertrauen.
Aber vielen Dank für Ihren nett gemeinten Hinweis.
Ihr Tierschutz-Team
  

436) Sabrina Stuke aus Selm schrieb am 2.Februar 2015 um 19:51 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Schöne informative Seite habt ihr. Die Mitarbeiter im Tierheim sind alle wirklich sehr engagiert und freundlich.
Da fiel uns die Wahl echt leicht. Der Abbie geht es super. Sie hat sich schon super eingelebt und sie fühlt sich sehr wohl.
Mehr Updates mit Bilder kommen noch. Nur hier schon mal als kleine Info!
Macht weiter so mit der Arbeit!
  

435) Stephanie Volckmer schrieb am 23.Dezember 2014 um 23:09 Uhr:
   --   
   Ho ho ho......,
auf diesem Wege möchte ich mal ein ganz großes Dankeschön an die "Azubis" und die Mitarbeiter "sagen"!
Ich glaube, kaum einer kann nachempfinden, was dieses Team leistet.
Nicht nur mit den Tieren, sondern auch im zwischenmenschlichen Bereich, denn gerade der ist manchmal eine ziemliche "Gradwanderung" zwischen "soll ich jetzt ehrlich oder nett sein" nicht immer ganz einfach, zumal es noch ein junges Team ist.
Ich finde, Ihr macht eine super Arbeit, auch wenn diese manchmal ziemlich "steinig" ist und ihr verdient jegliche Unterstützung !
Ich wünsche Euch auf diesem Wege, ein ruhiges, schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, stressfreies, nur mit netten Menschen umgebendes Jahr 2015!
Danke, dass Ihr für die Tiere da seid.
Liebe Grüße Stephanie Volckmer
  

434) Peppmüller,Gudrun schrieb am 11.Dezember 2014 um 19:01 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Herzliche Grüße aus Bad Zwischenahn! Ich weiß nicht, ob Ihr Euch noch an Coco und Nadal erinnert: wir sind viel umhergetollt und hatten uns schon mehr als angefreundet. Leider konnte ich ihm wegen Umzugs kein neues zuhause geben, weil der Vermieter es nicht duldet. Ich bin in Gedanken oft bei Nadal! Habe gesehen, dass er im Januar vermittelt wurde. Könnt Ihr mir mitteilen, wie es ihm geht??? Danke im voraus!!! Eine schöne Weihnachtszeit wünscht Euch und den Tieren - COCO - P.S.: LG an Frank!!   

433) Horst schrieb am 21.November 2014 um 20:21 Uhr:
   --   
   Hallo,
http://www.tsv-coesfeld-duelmen.de/vermittlung/bilanz/2012/september2012/sandy-mix-kl.jpg
Im September 2012 wurde in ihrem Tierheim die Hündin Sandy vermittelt. Sandy war mein 1. Patenhund im Tierheim in Rumänien. Mich würde interessieren was aus ihr geworden ist. Können Sie mir weiterhelfen ? Ich bedanke mich schon jetzt ! Horst
  

432) rolf schrieb am 25.Oktober 2014 um 04:12 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Moin. Ich soll liebe Grüsse von Anna sagen. Sie fühlt sich pudelwohl (kann man das von ner Katze sagen?). Ihr bevorzugter Platz ist in der Katzenklappe, Bauch und Hintern drinnen, Kopf und Arme draussen, und guckt den Vögeln und Kaninchen mit zuckendem Schwanz zu. Raus geht sie nur im Dunkeln und hat mir auch schon 2 Mäuse mitgebracht.
Wir geniessen uns, und ich bin froh, dass ich den kleinen Pummel habe!
  

431) Konny aus Rheine schrieb am 7.August 2014 um 10:59 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Leo ist wieder Zuhause....wie schöööööön!!!
Ich habe täglich mitgebangt. Wir vermissen selbst seit Dezember 13 unseren Kater und ich weiß, was man in einer solchen Situation durchmacht.
Liebe Grüße
Konny
  

430) Volle schrieb am 17.Juli 2014 um 15:17 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Herzlichen Lieben Dank für den kleinen Johnny. Die Tiertrainerin hat uns Johnny empfohlen.Johnny wurde geqäult und geschlagen von einem Trinker.Herzlichen Lieben Danke für Johny   

429) Kerstin schrieb am 15.Juli 2014 um 21:49 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   @Sigrid,

im Mai (siehe Vermittlungsbilanz) ist ein Hund namens Tassilo vermittelt worden.
Lieben Gruß
Kerstin
  

428) Sigrid schrieb am 15.Juli 2014 um 16:07 Uhr:
   --   
   Hallo, ich kann den Tassilo nicht finden.
Wurde er schon vermittelt?
Liebe Grüße,
Sigrid
  

427) luisa aus coesfeld schrieb am 21.Juni 2014 um 12:31 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   supppppppy
gut
  

426) Konny schrieb am 3.Juni 2014 um 15:06 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Herzlichen Glückwunsch!!!!
Als es immer spannender wurde, konnte ich wortwörtlich in allerletzter Minute vielleicht die entscheidenen 3 Stimmen, dank dem Handy meiner Kollegin, abgeben.
  

425) Konny schrieb am 3.Juni 2014 um 11:42 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Hallo Ihr Lieben, habe noch mal ein paar Stimmen für Euch mobilisieren können. Manno...ich drücke Euch total die Daumen!!!!!
Liebe Grüße
Konny mit Joss
  

424) Monika und Wolfgang Bien aus Coesfeld schrieb am 20.Mai 2014 um 15:06 Uhr:
   --   
   Hallo,

Ach ja, hätten wir beinah vergessen. Der arme kleine Leo hat bei uns erst mal drei Kilo abgenommen - er muss (bei bester Gesundheit laut Dr. Thomas) bei uns ja sooo viel laufen und toben!

Monika Wolfgang und Ronja
und
Eddie und Leo
  

423) Monika und Wolfgang Bien aus Coesfeld schrieb am 20.Mai 2014 um 14:38 Uhr:
   --   
   Hallo,

Gestern war ein sehr trauriger Tag für uns. Wir mussten Hanna von ihrem Leiden erlösen.
Sie ist in den vergangenen Wochen rapide abgemagert - und Hanna war ja nie die Dickste. Ihr Zahnfleisch war derart durch Geschwüre angeschwollen, dass sie kaum noch fressen konnte. Hierdurch hatte sich sogar ihre gesamte Nase verformt und sie wurde durch mangelnde Nahrungsaufnahme immer schwächer. Lunge und Herz waren auch nicht mehr in Ordnung. Sie hat gestern noch einen schönen Tag bei Sonne an ihrem Lieblingsplatz im Garten liegend verbracht und ist dann um 16.00 Uhr von ihrem Leiden erlöst worden.

Eddie scheint man "vergessen" zu haben - ihm geht´s für sein zartes Alter (16!) noch recht gut, und wir hoffen, dass das noch lange so bleibt. Die Hitze macht ihm natürlich etwas zu schaffen, aber das geht unserem Jüngsten auch so.

Leo hat in den vergangenen Tagen eine Menge dazugelernt, insbesondere was "Mut" und Sozialverhalten angeht. Manche Dinge erschrecken ihn zwar immer noch, aber lange nicht mehr so wie früher, manche Dinge nimmt er schon recht gelassen auf.
Letzte Woche Freitag kam uns in der Nähe vom Tierheim von einem Gehöft ein 12 Monate alter freilaufender Australian Sheperd entgegen. Kurzes Zögern, hab ich Angst?, n´bisschen, Schnuppern, ist doch ganz nett, will der mit mir spielen?, Prima, ich auch!
Da haben wir unseren kleinen Leo von der Leine gelassen und die beiden haben vergnügt miteinander getobt! Wir werden Diego auf jeden Fall wieder besuchen, ein ganz reizender, absolut freundlicher Hund, der uns hinterherlaufen wollte und traurig war, als wir ihn zurückbrachten und er angeleint zurückbleiben musste(der Hof, wo früher Lamas gehalten wurden).
Sonntag dann auf der Runde am Coesfelder Berg auf Teilstücken ohne Leine Leo, Eddie, Hanna und fünf fremde Hunde und Leo ist nicht geflüchtet! Gestern auf der Tierheimrunde die Fahrradrunde des ADFC, ca 20 Fahrräder und Leo blieb (angeleint) ganz ruhig bei uns! Vor ein paar Tagen hat er sogar von einem fremden Menschen (kleines reizendes Mädchen) ein Lecker genommen, und das in fremder Umgebung mit anderen fremden Menschen und drei fremden Hunden!

Zwei angekaute, einen zerkratzten Teppich und einen angeknabberten Sekretär plus diverse geklaute Socken später (daher nachts angeleint an kurzer Eisenkette - die normale kaut sich ja so schnell durch....) können wir nur sagen:
Wird von Tag zu Tag besser, der Kleine ist ein absoluter Schatz mit tollem Charakter und irgendwann klappt´s vielleicht auch dass Leo "mutiger Schutzhund"" nicht mehr dahingehend versteht, dass wir ihn mutig vor Kinderwagen (nie vorher gesehen sowas!) oder anderem Neuen beschützen, sondern er uns auch mal "beschützt" - muss er aber nicht.

Liebe Grüsse
Monika, Wolfgang, Ronja
Eddie und Leo
  

422) Sigrid schrieb am 30.April 2014 um 20:38 Uhr:
   --   
   Ich freue mich sehr, dass Tassilo bei euch sein darf, um endlich 'seine' Menschen zu finden! Habe eben was überwiesen für lecker Kauknochen für ihn und seine TH-Kumpels !   

421) Sarah aus Billerbeck schrieb am 22.April 2014 um 15:47 Uhr:
   --   
   Huhu,
wo ist denn der Cyrus abgeblieben? Kann ihn weder unter Vermittlung noch unter Vermittlungsbilanz finden???
Viele Grüße!
Sarah

Ihr Eintrag:Hallo Sarah!
Cyrus ist jetzt auf einer Pflegestelle untergebracht.
  

420) Wolfgang Bien aus Coesfeld schrieb am 15.April 2014 um 17:20 Uhr:
   --   
   Hallo Frau Kotzke, hallo Andre,

Danke für die Transportbox, die Sie/Du uns für unsere kleine Fressmaschine und Teppichzerleger, den kleinen Leo (ehemals Joost) zur nächtlichen Unterbringung zur Verfügung gestellt haben. Der gestrige Tag war für den Kleinen wieder sehr aufregend ist ja alles noch neu für Ihn. Erst morgens alleine nur mit mir zum Hornebach Gassigehen ohne Eddie (sein grosses Vorbild) und Hanna, dann mit Eddie und Hanna gemeinsam eine grosse Runde, dann nachmittags noch eine Runde am Tierheim und abends im Dunkeln um zehn nochmal in den Garten (was soll ich da??) und als das nicht half, nochmal im Dunkeln "allein" Gassigehen ohne Erfolg am Hornebach. Der kleine Kerl war wohl noch nie vorher im Dunkeln unterwegs.......
Vorher stundenlanges Kuscheln mit dem kleinen Welpen - ist noch sehr wichtig für ihn – ich auf dem Sofa, er direkt davor, mit immer wieder Blickkontakt, Bauch kraulen, Pfötchen halten und lieb ansprechen…………
Dann mit Minifrikadelle in die Transportbox gelockt! Wir dann ganz schnell ins Bett um nicht seine traurigen Augen zu sehen. Dann kam unsere Tochter zu uns und berichtete uns von dem herzzerreissenden "Weinen" des kleinen Leo. Das hat unsere Tochter nicht ausgehalten - und ich auch nicht! Also den Kleinen in Eddies Körbchen im Wohnzimmer (Eddie hatte sich schon bei unser Tochter zum Schlafen gelegt), mit Leine an einem Haken an der Wand festgebunden und ich dann auf´s Sofa zum Schlafen. Die drei Meter Entfernung waren für den Kleinen erst zuviel. Ich hab ihm bestimmt noch sechsmal klargemacht, dass er im Körbchen bleiben kann und ich zwar drei Meter entfernt aber immer noch sichtbar und da bin. Als ich morgens um viertel nach fünf erwachte,lag der Kleine, soweit er mit Leine konnte, vor dem Körbchen und suchte Kontakt zu Hanna, die etwa zwei Meter vor Eddies Körbchen schlief. Und es wurde nachts nichts zerkaut.
Er hat zwar heute manchmal noch sein Kauspielzeug (dickes Tau, ehemals von Eddie genutzt) mit den Teppichfransen „verwechselt“, aber das kriegen wir auch wohl noch hin – er ist schließlich ein kleiner zarter Welpe von 28 Kilo……………
Bevor hier der Eindruck entsteht, wir würden den Kleinen nur verwöhnen, dem ist nicht so! Er wird durchaus konsequent aber liebevoll von uns geführt. Konsequenz vermittelt ihm genauso Sicherheit wie liebevoller Umgang, denn der Kleine ist zur Zeit noch ein zartes Seelchen, für den fast alles neu und aufregend ist - aber das wird von Tag zu Tag besser.
Der Kleine macht uns sehr viel Freude. Er fühlt sich immer mehr zuhause bei uns und kann bestimmt bald allein schlafen, wenn er erst mal richtig angekommen ist. Es ist auch erstaunlich, wie viel der Kleine in nicht mal drei Tagen gelernt hat – das ist ein ganz Schlauer!

Wir hoffen, er hat es nicht allzu schlecht bei uns, auch wenn er es äußerst grausam findet, dass wir die Futterration ab heute auf die seiner Meinung nach vieeeel zu geringe Menge umgestellt haben die er bisher im Tierheim gekriegt hat.

Liebe Grüsse
Monika und Wolfgang Bien
und
Eddie, Hanna und Leo
  

419) Sarah aus Billerbeck schrieb am 13.April 2014 um 09:57 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Hallo!
Ergänzend zu den Kommentaren von Jabba und Jaguar wollte ich berichten, dass die beiden doch schon ein bisschen "Erziehung" genossen haben. Wir waren jetzt mehrfach mit ihnen spazieren und haben "Sitz!" geübt. Bei Jabba klappt es schon, wenn er auch mehrere Anläufe braucht, weil er "Sitz!" zuerst immer mit "Sarah anspringen!" verwechselt.
Viele Grüße!
  

418) Monika und Wolfgang Bien aus Coesfeld schrieb am 26.März 2014 um 16:59 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Hallo,

Wir waren gestern mit unseren beiden Oldies Eddie und Hanna sowie den beiden Jungspunden Joost und Fiore aus dem Tierheim spazieren - und das klappte ohne jegliche Probleme.
Über Fiore möchten wir nicht viel sagen, für dieses reizende, aufgeweckte Kerlchen hat sich ja wohl schon jemand gefunden. Wir möchten aber Joost allen potentiellen Interessenten wärmstens ans Herz legen. Die Fotos von Frau Kaute sind ganz hervorragend - aber im Original sieht Joost noch viel besser aus! Er ist ein ganz reizender Knuddel - Anschauen lohnt sich! Unterwegs beim Spaziergang andere Hunde - Kein Problem, andere Menschen - kein Problem, ein nervöses Reitpferd direkt an uns vorbei - kein Problem, ein Zug direkt an uns vorbei - kein Problem! Für sein "Alter" ist Joost ein angenehm ruhiger und souveräner Begleiter, ein Hund mit Charakter, dessen Charme sich nicht sofort in den ersten Sekunden durch Anspringen und Abschlecken zeigt. In seiner etwas zurückhaltenden Art zeigt er einem nach kurzen Kennenlernen dann doch, "Ich find dich nett und vertrau dir........"
Nicht nur optisch sondern auch vom Verhalten scheint bei Jooost vielleicht Hütehund mit drin zu stecken - ohne seine "Mini-Herde" Fiore wollte er nicht weiterlaufen - er schaute immer nach ihm. Daher vielleicht auch seine etwas ruhigere und relativ souveräne Art - spielen, herumtollen und buddeln wollte er natürlich auch zwischendurch.

Wer einen hübschen Hund mit Charakter, Souveränität und Ausgeglichenheit sucht, der bestimmt ein treuer Begleiter wird, der soll sich auf jeden Fall Joost anschauen und mit ihm mal eine Stunde spazierengehen - es lohnt sich wirklich.

Mit freundlichen Grüssen
Monika und Wolfgang Bien
und
Eddie und Hannah

PS: Hannah will sich beim Tierschutzverein beschweren - sie musste mit Joost und Fiore über eine Stunde laufen und das noch ziemlich schnell!
Hannah meint, Laufen wird total überschätzt, gaanz langsam gehen und noch besser stehenbleiben und in die Gegend kucken, an Blümchen schnuppern, toll...........
Wer bin ich, wo bin ich, was will ich hier, bin ich schon wieder im Stehen eingeschlafen, warum rufen die nach mir???
  

417) Monika und Wolfgang Bien aus Coesfeld schrieb am 25.Februar 2014 um 15:26 Uhr:
   --   
   Hallo,

Wir haben letztens Sonntagvormittag die von Ihnen "Anni" getaufte nette Hündin nebst Begleitung von Ihnen spazieren gehen sehen. Wie kann man nur sowas liebes und nettes einfach aussetzen!
Bei uns ist "leider" alles besetzt, sonst würden wir "Anni" sofort mitnehmen
Apropos besetzt, unseren beiden ehemaligen Tierhheimoldies geht´s immer noch richtig gut.
Hanna aus ihrem Tierheim (soll eine Mischung aus Kangal und Windhund sein) ist inzwischen 12 und immer noch recht munter bzw genauso schlafmützig wie sie es damals schon bei Ihnen war. Muss schon rund 9 Jahre her sein, dass Sie bei Ihnen war. Meine Frau konnte damals dem madonnenhaft-mitleiderregenden Blick von Hanna nicht wiederstehen!
Eddie aus dem ehemaligen Tierheim Bedburg-Haus-Louisendorf ist inzwischen 16 und mit dem entsprechenden "Doping" durch Tierarzt immer noch fitter als Hanna, die alte Schlafmütze. Einmal um den Silbersee schafft er zwar nicht mehr so schnell wie früher, aber das geht noch immer, und Hannah, die bei längeren Spaziergängen immer so fürcherlich leidend kuckt, folgt dann auch der Not gehorchend.

Apropos Spazierengehen, wir sind ab und an Sonntagvormittag zum Spazierengehen rund ums Tierheim und sehen dann, dass Sie auch schon da und teilweise mit den Hunden unterwegs sind. Sollen wir dann mal anklopfen und - ist egal wen - mit auf unsere (hunde-) altersgemäss eher gemütliche Runde mitnehmen. Eddie und Hanna sind seit Jahren alters- und charakterbedingt die reinsten Therapiehunde und mit allem und jedem absolut verträglich.

Mit freundlichen Grüssen
Monika und Wolfgang Bien
und natürlich
Eddie und Hanna
  

416) Claudia aus Castrop -Rauxel schrieb am 23.Januar 2014 um 13:56 Uhr:
   Bewertung dieser Seite: 
--
  
   Hallo liebes Team aus Lette ,
Wir haben am Sonntag Grey und Gismo zu uns geholt , die Beiden haben sich gut eingelebt , Gismo macht Ab und an noch ein bischen Theater mit Grey aber das wird sich auch legen , eines sei gesagt , die Beiden geb Ich nicht mehr her ,
ein liebes Danke an das Team für die tolle Beratung und das Vertrauen in Uns ,
werde Mich sicher noch öfters melden , Bilder werde Ich die nächsten Wochen zusenden ,
Mit ganz lieben MauzeGrüssen Grey und Gismo und natürlich Claudi ...
Bis Bald
  


Dieses Gästebuch wurde 133819 mal aufgerufen, davon 1573 mal in diesem Monat.

Seite: 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 12